Login
E-Mail
Passwort
Fehler
Sie befinden sich hier: Home
19.04.2012 / Samsung / mp/mitget.

SAMSUNG FÜHREND BEI PLASMA-TVS

Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmen Displaybank ist Samsung neuer Marktführer beim Verkauf von Plasma-TVs und hat so Panasonic eingeholt. So hält Samsung nebst dem Bereich bei den LCD-Fernsehern auch hier die weltweite Spitzenposition.

 

So hat Samsung den japanischen Plasmaspezialisten im Januar überholt, im Februar konnte der koreanische Elektronikriese den Vorsprung sogar noch ausbauen: Mit 400000 Geräten lieferte er ganze 140000 Plasmafernseher mehr aus als Panasonic.

 

Werksschliessungen

Panasonic hatte im vergangenen Jahr nach finanziellen Problemen beschlossen, eine neue Produktionsstätte für Plasma-TVs nicht weiterzuverfolgen. In den kommenden Jahren will das Unternehmen weitere Fertigungswerke aufgeben. 2012 wird Panasonic insgesamt nur 2,5 Millionen Plasmafernseher produzieren – im vergangenen Jahr waren es noch 5,7 Millionen.

 

Hingegen hat das Unternehmen seine Produktionskapazitäten für LCD-Fernseher ausgebaut und liefert die LCD nun auch in Diagonalen bis 55 Zoll. Bislang hatte Panasonic aber lediglich LCD-TVs produziert, um sich keine Konkurrenz im eigenen Haus zu machen.

Share

LESERTREND

Meistgelesene
Neuste Artikel

Aktuelle Ausgabe / Inhaltsverzeichnis

JANUAR 2015: Schwerpunkt: Multiroom-Unterhaltung

 

 

Ausgabe bestellen - Abonnent werden - Schnupperabo lösen

Der Profi in Ihrer Region

Eine Auswahl von Fachgechäften mit attraktiven Angeboten und professioneller Beratung